Naturverbunden und urwüchsig

August 29, 2021

Naturholzmöbel bringen alpines Flair ins Zuhause

(djd). In schnelllebigen Zeiten wie heute sind konstante und verlässliche Werte umso wichtiger. Naturverbundenheit, Nachhaltigkeit und Bodenständigkeit gehören dazu – und spiegeln sich für viele bereits in der Einrichtung des eigenen Zuhauses wider. So schnell sich Lifestyletrends auch ändern mögen, hochwertige Naturholzmöbel mit hoher handwerklicher Qualität und Langlebigkeit bleiben immer auf der Höhe der Zeit. Betriebe mit langer Erfahrung in der Holzverarbeitung haben sich darauf spezialisiert, aus dem Naturerzeugnis echte Unikate herzustellen.

Möbelstücke werden zum Unikat

Inspiriert von der Natur, kommen zum Beispiel aus Österreich attraktive Naturholzmöbel mit unverwechselbarem Charakter. Sie holen das alpine Lebensgefühl und die Urwüchsigkeit dieser Landschaft in die eigenen vier Wände. Das erdige kraftvolle Design trifft dabei auf praktische Funktionen für den gesamten Wohnbereich, von der Garderobe über Anrichten und Regalsysteme bis zum Esstisch. Dabei wird auch an nützliche Ausstattungsdetails gedacht, wie benutzerfreundliche Ablagen oder eine Tischplatte, die sich für Besuch ganz einfach auseinanderziehen lässt. Mit klassischen handwerklichen Methoden setzt etwa der österreichische Möbelhersteller Voglauer auf ausgewählte, authentisch alpine Holzqualitäten wie Lärche, Zirbe oder Eiche.

Authentische Handwerkskunst

Kontraste ziehen sich bekanntlich an. Sie verleihen auch Naturholzmöbeln eine besondere Wirkung, beispielsweise mit ungewöhnlichen und raffinierten Materialkombinationen wie dem urwüchsigen Spaltholzdesign mit seinen natürlich gewachsenen Strukturen oder in der Verbindung von Holz und Stein. Dabei harmonieren die traditionell und authentisch gestalteten Möbelstücke sehr gut mit einem modernen Ambiente. Mehr Informationen und Inspirationen für die eigene Einrichtung gibt es im Fachhandel vor Ort oder vorab unter www.voglauer.com. Der Hersteller garantiert, für die Fertigung ausschließlich Hölzer aus nachhaltiger Forstwirtschaft zu verwenden. Für jeden Baum, den man sich als Möbelstück ins Haus holt, wächst wieder ein neuer nach – für einen intakten Kreislauf der Natur.


Foto: djd/Voglauer Möbelwerk/4hauser

Weitere Artikel: